Belletristik, Kinderliteratur, Fahrradmarken-Handbuch u. ä.

Die Bemme

Erlebnisse vom Dresdner Elbhang
  • ISBN 978-3-934047-50-1
  • 4. Auflage
  • Autor: Michael Schwalbe
  • Seitenzahl: 240
  • Paperback
  • Preis 9,90 € (inklusive MwSt., zzgl Versandkosten)
  • sofort lieferbar

Dieses Buch beschreibt in vielen authentischen geschichten einige wichtige Jahre im leben des heranwachsenden Autors in Dresden-Loschwitz. Der Blick zurück auf eine Kindheit, die voller Späße, Abenteuer und Ungereimtheiten war, lassen dieses Buch zu einem spannenden Erlebnis werden, das den leserimmer wieder schmunzeln und oftmals auch laut lachen lässt.

 

So feurig sind Sie doch gar nicht!

Vom Dresdner Elbhang in die Welt
  • ISBN 978-3-934047-63-1
  • 1. Auflage
  • Autor: Michael Schwalbe
  • Seitenzahl: 280
  • Paperback
  • Preis 9,90 € (inklusive MwSt., zzgl Versandkosten)
  • sofort lieferbar

Anknüpfend an die Kindheitserinnerungen in seinem Buch „Die Bemme“ erzählt Michael Schwalbe sensibel und humorvoll aus einer spannenden Zeit.

 

Der geheime Nachbar

Vom Tal der Ahnungslosen in den Prenzlauer Berg
  • ISBN 978-3-934047-76-1
  • 1. Auflage
  • Autor: Michael Schwalbe
  • Seitenzahl: 314
  • Paperback
  • Preis 9,90 € (inklusive MwSt., zzgl Versandkosten)
  • sofort lieferbar

Anknüpfend an die Kindheits- und Jugenderinnerungen in seinen Büchern „Die Bemme“ und „So feurig sind Sie doch gar nicht!“ erzählt der Autor detailliert und humorvoll über sich und den Beginn einer für ihn neuen Zeit im Ost-Berliner Stadtbezirk Prenzlauer Berg.

 

Der Hund im Cabrio

Erlebnisse
  • ISBN 978-3-934047-81-5
  • 1. Auflage
  • Autor: Michael Schwalbe
  • Seitenzahl: 336
  • Paperback
  • Preis 9,90 € (inklusive MwSt., zzgl Versandkosten)
  • sofort lieferbar

nach seinen drei vorangegangenen Büchern schreibt Michael Schwalbe in diesem Buch über Erlebnissevom Anfang der Achtzigerjahre bis heute.

 

Handbuch deutscher Fahrradmarken

Nachschlagewerk
  • ISBN 978-3-906887-00-5
  • 1. Auflage
  • Autor: Frank Papperitz
  • Hersteller: MAXIME Verlag
  • Seitenzahl: 720
  • Softcover, Fadenbindung
  • Preis 57,00 € (inklusive MwSt., zzgl Versandkosten)
  • sofort lieferbar

In diesem Nachschlagewerk finden sich über 8000 Graphiken von Steuerkopfschildern deutscher Fahrradmarken. Ca. 8000 Marken deutscher Fahrradhersteller, Händler und Großhändler von 1817 bis ca. 1980 werden genannt.

Was ist das „Handbuch deutscher Fahrradmarken“?
Es handelt sich hier um ein lexikonähnliches Nachschlagewerk, welches anhand des Steuerkopfschildes auf die Marke, den Hersteller, und (wo Wissen vorhanden) auf weitere Hintergrundinformationen verweist.
Zusätzliche Angaben wie Lochabstände oder Material bieten weitere Möglichkeiten der Identifizierung.
Das Buch dient der professionellen zeitlichen Einordnung historischer Fahrräder und Rahmen und ist gleichzeitig Informationsquelle zu Fahrradmarken, Fahrradfabriken und den dazugehörigen Fabrikanten

Von Paukern und Pennälern

Aus Dresdner Schulen geplaudert zwischen Nachkrieg und Wende
  • ISBN 978-3-934047-47-1
  • 2. Auflage
  • Autor: Siegfried Thiele
  • Seitenzahl: 192
  • Paperback
  • Preis 9,00 € (inklusive MwSt., zzgl Versandkosten)
  • sofort lieferbar

Das Buch bietet über 100 „pädagogische“ Kurzarbeiten zwischen ausgelassen und bedenklich, aufgelockert durch witzige Kritzeleien, Strafarbeiten, Unentschuldigungen, Volks(ver)bildungen und weitere zeitgemäße Zeugnisse der Unreife in chronologisch loser Abfolge. Auch Promonente öffnen ihre Schülertagebücher …

 

Dresdnens Bunte Bühne

66 Beiträge über Prominente von Film und Theater, Ereignisse auf Bühnen, Parketts und in Kinos in Dresden im 20. Jahrhundert.
  • ISBN 978-3-934047-67-9
  • 1. Auflage
  • Autor: Siegfried Thiele
  • Seitenzahl: 192
  • Paperback
  • Preis 9,00 € (inklusive MwSt., zzgl Versandkosten)
  • sofort lieferbar

… Da versucht sich Götz Georges Vater Heinrich als Klettermaxe. „Goldfinger“ Gert Fröbe schlägt mit einem Opernknall die Staatskapelle in die Flucht. Rolf Ludwig hechtet theatralisch aus dem Fenster der Villa Rothermundt. Grethe Weiser fliegt von einer in die nächst höhere Töchter-schule. Die Sangesgötter Richard Tauber und Tino Pattiera tingeln als Kastor und Polux durch die Dresdner Provinz. Ein unerfahrener Medikus stutzt Senta Bergers Schwiegervater in spe die Eselsohren.
Auch „Biene Maja“ ist mit dabei, zeigt sich zur Weltpremiere im „Capitol“ in bestechender Form. Hinterm Hauptbahnhof hottet „Hopkins Negerband“. Oder Milano, der hellsichtige Guru steuert
seinen Hanomag blind durch die unzerstörte Stadt.
Die Musen überleben den Zusammenbruch und werden wieder bunter. Wussten Sie schon, dass Eberhard Cohrs den Ulbricht abmurksen wollte, Rolf Hoppe ein missverständliches „H“ abhanden kam, „Limonaden-Joe“ die „Junge Garde“ in einen Hexenkessel verwandelte, ein SNN-Filmkritiker ohne Erlaubnis Manne Krug aus seinem „Versteck“ holte oder Tom Quaas in Pionierkleidung seinen ersten Fernsehauftritt hatte? In Donaths alter „Neuer Welt“ spritzt die Feuerwehr Hotbrüder vom Parkett. Im „Kulti“ wird gebrummert und gejazzt und bei Jive oder Quickstepp die Schwerkraft aufgehoben, eben „leichte Muse“ zelebriert.
Die Beiträge folgen dem Zeitverlauf und beschreiben oft mit Gegenwartsbezug Ereignisse und Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts.

 

Frida und otto entdecken das Jahr

Blumen im Garten
  • ISBN 978-3-934047-70-9
  • 1. Auflage
  • Autor: Angela Gierke
  • Seitenzahl: 28
  • Paperback
  • Preis 4,90 € (inklusive MwSt., zzgl Versandkosten)
  • sofort lieferbar

Die Hasenkinder Frida und Otto entdecken bei einem Spaziergang durch die Monate gemeinsam mit ihrer großmutter wunderschöne und beeindruckende Blumen. Im gespräch mit den Blumen erfahren sie Wissenswertes über die Form und das Aussehen sowie interessante Vorschläge, wie man diese nützlich verwenden kann.

Hier können Sie bestellen!